Hollywoodstar Bradley Cooper zeigt viel Sinn für das Schöne

| 08.01.2019

Das Supermodel Irina Shayk und ein IWC Portugieser Chronograph begleiteten den Feschak zur Golden Globe-Verleihung.

Bei der Verleihung der 76th Annual Golden Globe Awards bestätigte der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Sänger Bradley Cooper eine alte Weisheit der Uhrenbranche – für einen Gentleman gibt es nur zwei Schmuckstücke,  die Dame an seinem Arm und die Uhr auf seinem Handgelenk – auf glamouröse Art. Erstere, seine wunderschöne Lebenspartnerin, das russische Top-Model Irina Shayk, zog gewohnt alle Blicke auf sich, der IWC Portugieser Chronograph IW371482 stach vor allem Uhrenkennern sofort ins Auge.

© IWC
© IWC

IWC Portugieser Chronograph IW371482

Seit mehr als zwanzig Jahren entwickelte sich der Chronograph zum begehrtesten Modell der IWC-Portugieser-Familie. Das Modell mit dem warm anmutenden 40,9 Millimeter großen und 12,6 Millimeter hohen Gehäuse aus 18-Karat-Rotgold wirkt nicht nur sehr edel, es kommt auch auf schmalen Handgelenken bestens zur Geltung. Auf dem ardoisefarbenen Zifferblatt mit schimmerndem Sonnenschliff und harmonisch integrierten, aufgesetzten arabischen Zahlen und ideal proportionierten Feuille-Zeigern, bilden die tiefschwarzen Compteure einen dezenten Kontrast.

Im Inneren des IWC Portugieser Chronographen arbeitet das Kaliber 79350 mit Automatikaufzug und 44 Stunden Gangreserve. Zu den weiteren Features zählen eine Stoppfunktion für Minute und Sekunde, ein beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas, sowie eine „Kleine Sekunde“ mit Stoppvorrichtung. Gehalten wird die elegante Uhr von einem schwarzen, 20 Millimeter breiten, Alligatorenlederband.

www.iwc.com

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.