Four Seasons errichtet luxuriöses Refugium auf Privatinsel

| 05.06.2018

18-Loch-Golfplatz, Yachthafen, 3D-Korallenriff-Druckprogramm, 50 Privatgrundstücke, 35 Residenzen, 100 Gästezimmer. 

Caye Chapel  soll der neueste Streich von Four Seasons Hotels and Resorts heißen. Caye Chapel befindet sich im karibischen Belize-Archipel, angrenzend an das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Belize Barrier Reef, dem größten Riffsystem der nördlichen Hemisphäre.  Pläne für die Entwicklung einer privaten Insel in Belize mit exquisiten Oceanfront Estates direkt am Wasser, Private Residences und Overwater Bungalows wurden soeben bekannt. Das Projekt soll 2021 in Zusammenarbeit mit Thor Urbana, Inmobilia Desarrollos und GFA Grupo Inmobiliario, drei führenden Immobilienentwicklungsgruppen in Mexiko, eröffnen.

Ziel ist ein luxuriöses Refugium für Residenzbewohner und Freizeitreisende, entstehen werden 50 Privatgrundstücke, 35 Privatresidenzen sowie 100 Gästezimmer und Suiten. Für die Insel sind ein 18-Loch-Golfplatz, entworfen von Greg Norman und Lorena Ochoa, ein Fabien Cousteau Naturschutzinstitut, ein Yachthafen sowie ein privater Flugplatz geplant. Der Yachthafen und die Landebahn der Insel bieten Platz für private Boote und Flugzeuge.  "Wir freuen uns, Teil der Neugestaltung von Caye Chapel in ein exklusives Luxuserlebnis zu sein, und dies in einer Weise, die die Naturwunder der Insel bewahrt und stärkt", so J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts.

Forschungs- und Bildungsinitiativen

Zu den zahlreichen Annehmlichkeiten gehören Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen, zwei Beach Clubs, mehrere Restaurants und Bars mit Meerblick, Geschäfte, ein Young Residents Club, eine Marina, Tennisplätze und der 18-Loch White Shark Golf Course, neu entworfen von Greg Norman und Lorena Ochoa.

Gäste und Bewohner können die außergewöhnliche Wasserwelt rund um die Insel auf Bootsausflügen, beim Schnorcheln, Paddel-Boarding und Tauchen sowie mit dem Fabien Cousteau Nature and Conservation Institute and Adventure Center erkunden. Im Institut können Interessierte an Forschungs- und Bildungsinitiativen teilnehmen, einschließlich eines 3D-Korallenriff-Druckprogramms.  (red)

www.cayechapel.com


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.