Peek & Cloppenburg feierte Jubiläumsparty

Pop-up Konzept zum 20. Geburtstag.

1869 von den Kaufleuten Johann Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg in Rotterdam gegründet, eröffnete Peek & Cloppenburg 1901 seine ersten deutschen Verkaufshäuser in Berlin und Düsseldorf. Durch die Gründung einer zweiten Gesellschaft entstanden 1911 zwei unabhängige Unternehmen mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg.

Die Marke Peek & Cloppenburg steht seit über 110 Jahren für neue Wege in Sachen Mode und versteht sich als Mittler zwischen Catwalk und Fußgängerzone. Im Portfolio eines jeden Verkaufshauses befinden sich bis zu 500 Marken und zahlreiche Originalmarken-Shops. Exklusive Designerlabels und erfolgreiche Herstellermarken gehören genauso zum Sortiment wie trendige Fashionlabels und hochwertige P&C-Brands.

Peek & Cloppenburg feiern 20 Jahre in Österreich Auch internationale Gäste reisten an, um das neue Pop-up Konzept zu bestaunen.Im März 1998 hat das erste P&C-Haus in Österreich auf der Mariahilfer Straße eröffnet, 20 Jahre später zeigt sich dieses Haus zum Saisonstart von einer ganz anderen Seite – und das ab sofort alle sechs Wochen neu. Lifestyle-Trends eine Bühne zu geben, das ist der Gedanke hinter den Pop-up-Flächen in Wien (Mariahilfer und Kärntner Straße), Berlin, Köln, Düsseldorf und Frankfurt am Main, wo ein speziell ausgewählter Mix aus bekannten Labels und Nischenmarken in wechselnde Themen-Welten entführt – Kosmetik, Accessoires, Bücher und Gastronomie. Zum Start feiert "Now Life" das junge urbane Leben mit Highlights von eberjey, Nike, Marie-Stella Maris, Polaroid Originals und Taschen. (red)

Wer sich bei der exklusiven Launch Party aller blicken ließ, sehen Sie hier.

www.peek-cloppenburg.at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.