Louis Vuitton für Star Wars Fans

| 08.01.2018

Künstler macht Kult-Taschen zu Nerd-Figuren. 

"Upcycler" Gabriel Dishaw  nimmt Alltagsgegenstände, Tastaturen, Computer und Telefone auseinander und setzt sie zu neuen Objekten zusammen. Dabei macht er auch vor Luxusartikeln wie Taschen von "Louis Vuitton" nicht Halt.

In seinem Oeuvre, das er als "Junk Art" tituliert, finden sich C3PO, Darth Vader und Kylo Ren - mehr als ein Dutzend  davon hat er inzwischen erschaffen. "Ich war einmal in Michigan im Urlaub und kam an einem Stapel Vintage-LV-Gepäck aus den 70ern in einem Antiquitätenladen vorbei. Da bekam ich einen kreativen Schub", sagte er in einem Interview mit Noizz. Der Prozess der Demontage sei sehr wichtig für seine Arbeit, weil er die Inspirationsquelle ist. Für die einzigartigen Stücke muss man ungefähr so tief in die Tasche greifen, wie für die LV-Bag: "Tank Vader LV Fashion Wars" kostet 4000 US-Dollar. (red)

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.