Ionica 2020

20. Oktober 2020 - 21. Oktober 2020

Drittes Mobility-Forum wird am 20. und 21. Oktober 2020 in Zell am See Kaprun erstmals als Hybrid-Event ausgetragen: Von der Zukunft des Reisens bis "clean energy for tourism".

"Es ist Zeit, die Tourismus- und Reisebranche neu zu denken!": Unter diesem Motto findet am 20. und 21. Oktober zum dritten Mal das "Ionica" Mobility Forum statt. Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus wird das Forum erstmals als Hybrid Event ausgetragen und ist (unter Einhaltung aller COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen, Anm.) entweder live vor Ort oder via Live-Stream virtuell mitverfolgbar.

Beim hybriden Event der Ionica 3rd World Mobility Forum in Zell am See-Kaprun geht es um die Mobilität der Zukunft und heuer schwerpunktmäßig um Themen wie Reisen, Tourismus, Urlaub von morgen und wie das alles zusammenhängt. Mobilität, Verkehr, Reiseverhalten, bis hin zu Overtourism und Flight-Shame sind Buzz-Words der Gegenwart und Themen der Zukunft.

Die Themen Mobilität, Energie und Klimaverträglichkeit gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die "Ionica" will als hochkarätige Fachveranstaltung hier "die Richtung vorgeben". "Wie vor einigen Jahren mit dem Thema Faszination E-Mobilität wollen wir jetzt die Herausforderungen für zukunftsfähige, touristische Regionen mit Expertinnen  und Experten aus aller Welt diskutieren", so die Veranstalter, die zu diesem Zwecke eine illustre Riege an Speakerinnen und Speakern für Fachvorträge gewinnen konnten.

Mehr Informationen, das komplette Programm sowie Tickets zur Ionica 2020 finden Sie hier. (red)

www.ionica.energy

alle Events