Verordnung der österreichischen Bundesregierung

10. März 2020 - 31. August 2020

CORONA UPDATE - 25.05.2020

Bei Veranstaltungen im Indoor- und Outdoorbereich ist ab 29. Mai 2020 eine Besucheranzahl von bis zu 100 Leuten möglich. Grundprinzipien sind dabei Sitzplätze und ein Meter Abstand, außer analog zur Gastronomie dürfen vier Personen, die in einem Haushalt leben oder gemeinsam Tickets kaufen (gemeinsam die Veranstaltung besuchen), nebeneinander sitzen. 

Ab 1. Juli folgt der nächste Schritt mit einer Besucherzahl von 250 bei Indoor-Events. Zusätzlich dürfen ab 1. Juli auch wieder die Kinos öffnen. Ab 1. August sind dann Veranstaltungen im Innenbereich mit bis zu 500 Personen möglich, sowie bis 1.000 Besucher mit einem entsprechenden Präventionskonzept, die bei der jeweiligen Bezirksverwaltungsbehörde vorgelegt werden müssen.

Bei Veranstaltungen ohne zugewiesenen Plätzen - in der Regel Sitzplätzen - gilt bis Ende August eine Obergrenze von 100 Besuchern. Bei diesen gilt im Outdoor-Bereich die Abstandsregel uneingeschränkt, im Indoor-Bereich ein verpflichtender Mund-Nasen-Schutz.

 

alle Events

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.