Prickelnde Champagner Momente beim Moët Party Day

Biz-Talks | 19.06.2017

Sunset-Glamour im Wiener Volksgarten.  

Auch 2017 startet der Moët Party Day als Ausdruck purer Lebensfreude global durch: In mehr als 300 Locations in über 80 Ländern weltweit, gab es coole Partys mit prickelndem Programm zu zelebrieren. Zum zweiten Mal genossen auch in Österreich unzählige Besucher an mehreren Orten gleichzeitig exklusive Champagner Augenblicke bei ausgelassener Stimmung. Gefeiert wurde unter anderem im Club Take Five in Salzburg, auf der Aussichtsterrasse des Tagescafé Freiblick in Graz sowie bei Wein & Co in der Jasomirgottstraße. Im Hotel Pichlmayrgut in Schladming oder im Das Schindler in Innsbruck wurden Champagner-Fans zum exquisiten Grand Vintage Dinner gebeten.

Moët Ice Impérial Party

Auch im legendären Wiener Volksgarten Club wurde in prominenter Runde angestoßen: Top gestylte Partygäste zeigten sich unter pompösen Blumendekorationen im betont glamourösen Dresscode. Gemäß dem #MoetMoment-Motto, wurden dabei zahlreiche kulinarische Kostproben sowie beliebte Prickel-Drinks gereicht: Moët & Chandon Impérial, Rosé, Ice Impérial und Grand Vintage Champagner durften dabei nicht fehlen. Für musikalische Highlights und ausgelassene Tanzstimmung im Garten und Club sorgten Danny Mahiro, Ilyas Heckmann, Andy Catana und Steve Hope.

Unter die zahlreichen Gäste mischten sich VIPs wie Maria Yakovleva, erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper sowie Tanzkollege und Partner Richard Szabó, die Sängerinnen Virginia Ernst und Rebecca_1147, Dancer Against Cancer Organisatorin Yvonne Rueff, Model Manaho Shimokawa, Make Up Artistin Alma Milcic, die Frisör-Zwillinge Patrick und Andreas Raitz, JC Hoerl, Vera Russwurm, Evelyn Rillé, Dirigent Philippe Jordan sowie Musiker Christof Straub.

Welche Champagner-Liebhaber sich sonst noch auf der Party blicken ließen, sehen Sie in unserer Galerie.

www.moet.com

diese Story versenden « zurück