„Salon Kärnten" feierte in Wien Premiere

Biz-Talks | 18.04.2017

Generationentalk mit hochkarätigem Publikum. 

Unter dem Titel „Erfolg Ja! Aber wie? Konzern, Startup oder Familienunternehmen?“  ging der erste „Salon Kärnten“ in Wien über die Bühne. Unter der Koordination von Maximilian Nimmervoll und der Moderation von Anna McDonald diskutierten die Kärntner Unternehmer Karl-Heinz Strauss, Generaldirektor & Eigentümer PORR AG, Thomas Prinz, Geschäftsführer & Eigentümer Plankenauer Reifen Gruppe, und Andreas Tschas, Gründer Pioneers Festival, über ihre persönlichen und individuellen Karrierewege und welche Entscheidungen zu ihrem heutigen Erfolg geführt haben. Mit Spannung wurden die Meinungen der Gäste zu den aktuellen Rahmenbedingungen und Erfolgschancen in Kärnten erwartet. Der Salon Kärnten wird künftig in einem monatlichen Rhythmus acht Mal pro Jahr in Wien zu unterschiedlichen Themen mit Bezug zu Kärnten stattfinden.

diese Story versenden « zurück