Hilton Vienna vergibt Auszeichnung für herausragende Leistungen

Biz-Talks | 20.03.2017

Alexander Spitaler holt den CEO Light and Warmth-Award nach Hause.

Der mit 10.000 Euro dotierte CEO Light and Warmth-Award für exzellente Leistungen und herausragendes Engagement wird an maximal zwölf Mitarbeiter der Hotelgruppe Hilton pro Jahr überreicht: Diesmal ging die begehrte Auszeichnung an Alexander Spitaler, Executive Housekeeper im Hilton Vienna Danube Waterfront. Er nahm den Award im Rahmen der Feierlichkeiten von Country General Manager Norbert B. Lessing und General Manager Markus Hussler entgegen.

„Alexander Spitaler hat seine Mannschaft aus internen und externen Mitarbeitern zu einem homogenen Team geformt und glänzt durch persönlichen Einsatz. Sein Engagement geht weit über die Hotellerie hinaus: Privat setzt er sich als Feuerwehrmann für die Sicherheit der Menschen ein“, lobt General Manager Hussler seinen erfolgreichen Kollegen. Spitaler startete seine Hotelleriekarriere 2005 im renommierten Biohotel Stanglwirt in Tirol. 2012 stieg er in Wien bei Hilton Hotels & Resorts als Human Ressources Executive ein und stieg im Juli 2014 zum Executive Housekeeper im Hilton Vienna Danube Waterfront auf. Der gebürtige Niederösterreicher überzeugte vor allem durch seine Empathie und seine vorbildliche Teamführung. Mit seinem Einsatz konnte er in den vergangenen drei Jahren die Fluktuation minimieren und die Mitarbeitermotivation maximieren. Außerdem setzt sich Spitaler als Teil des Blue Energy-Teams für Nachhaltigkeitsziele ein und steht in ständigem Austausch mit der Modul University.
 
www.hiltonaustria.at

diese Story versenden « zurück