Morgenstern beehrte die Österreichpremiere des neuen Audi Q5 und A5 Sportback

Biz-Talks | 11.01.2017

„Wir sind die Nr 1 im Premiumsegment"

300 geladene Gäste - darunter Thomas Morgenstern und Florian Gschwandnter sowie Designer Tobias Höss -  ließen sich die Audi Preview im Rahmen der Autoshow Vienna nicht entgehen. Präsentiert wurden der Audi Q5 und der Audi A5 Sportback. Bei der Gestaltung des fünftürigen Coupés haben die Designer von Audi emotionale Formen und athletisch gespannte Flächen in Einklang gebracht. Der gestreckte Radstand, die kurzen Überhänge und die lange, umgreifende Motorhaube mit power dome heben die Dynamik des fünftürigen Coupés hervor. Der Singleframe-Grill ist dreidimensional modelliert und deutlich flacher und breiter als beim Vorgängermodell. Das familientaugliche Auto ist top vernetzt und bietet die neuesten Infotainment-Features. Zudem stecken in der zweiten Generation ein komplett neu entwickeltes Fahrwerk, leistungsstarke Antriebe sowie innovative Fahrerassistenzsysteme. Der S5 kommt mit einem neuen Sechszylinder-Turbomotor mit satten 354 PS und 500 Nm. Erstmals gibt es den A5 Sportback auch als bivalenten g-tron, den die Kunden wechselweise mit Audi e-gas, Erdgas oder Benzin betreiben können.

Auch die zweite Generation des Audi Q5 begeisterte die Preview-Gäste. „Der erste Audi Q5 war über Jahre hinweg der weltweit bestverkaufte SUV in seiner Klasse. Seinen Nachfolger zu konzipieren war keine leichte Aufgabe, aber gerade deshalb sehr reizvoll“, so Rupert Stadler Vorstandsvorsitzender der Audi AG. „Mit dem neuen Q5 legen wir die Messlatte wieder ein Stück höher. Zu den großen Innovationen gehören der quattro-Antrieb mit ultra-Technologie, die hocheffizienten Motoren, die Luftfederung mit Dämpferregelung sowie das umfassende Angebot beim Infotainment und den Assistenzsystemen.“

Erfolgreichster Premium-Anbieter im Pkw-Neuwagenmarkt

Mit 19.644 Neuzulassungen erzielt die Marke mit den Vier Ringen einen Marktanteil von 6,0 Prozent. Das ist eine Steigerung von 2.513 Fahrzeugen (+14,7 Prozent) bzw. 0,4 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. "Somit ist Audi in Österreich seit nunmehr 21 Jahren die Nummer 1 der Premium-Anbieter im Pkw-Neuwagenmarkt", so Thomas Beran, Markenleiter Audi Österreich. Wesentlich dazu trugen A1 und A4 sowie die Audi SUV-Modelle bei. Jeder 3. Neuwagenkunde von Audi entscheidet sich für ein SUV-Modell der Marke. "Audi erfreut sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Das gibt uns und unseren Audi Händlern die Motivation, mit großem Optimismus in das Jahr 2017 zu starten. Anfang November 2016 wurden die neuen Modelle Audi Q2 und Audi A5 Coupé in Österreich eingeführt, die nun marktwirksam werden. Der neue Audi Q5 sowie der Audi A5 Sportback, beide ebenfalls bereits bestellbar, werden ihre Markteinführung noch im Jänner 2017 haben", sagt  Beran.

www.audi.at

diese Story versenden « zurück